getarnte kamera

Getarnte Wecker Kamera

Da in den meisten Haushalten ein Radiowecker vorhanden ist, kommt auch kaum jemand auf die Idee, dass es sich dabei um eine getarnte Wecker Kamera handelt.

Das ist im Endeffekt auch der Grund, weshalb sich dieses Gerät perfekt zur Überwachung eignet. Damit auch wirklich niemand Verdacht schöpft, erfüllt die getarnte Wecker Kamera alle Funktionen, die auch ein herkömmliches Modell bietet. Neben der Anzeige der aktuellen Uhrzeit kann auch eingestellt werden, dass das Gerät um eine bestimmte Uhrzeit einen Radiosender aktiviert. 
Im Grunde genommen dienen diese Features aber nur als Mittel zum Zweck. 
Wesentlich interessant ist auf jeden Fall die Tatsache, dass die getarnte Wecker 
Kamera
 bis zu 64 Stunden Videomaterial aufnehmen kann. Auf diese Art und 
Weise lässt sich jederzeit überprüfen, ob und was sich beispielsweise während 
der eigenen Arbeitszeit im Schlafzimmer tut. Es ist natürlich aber auch schade, 
wenn das Gerät die komplette Aufnahmezeit verbraucht, ohne das etwas 
geschieht. Deshalb verfügt eine getarnte Wecker Kamera über einen 
Bewegungssensor, der die Aufnahmefunktion automatisch startet, sobald jemand 
den Raum betritt. Bei Bedarf lässt sich auch via Fernsteuerung einstellen, dass nur 
eine bestimmte Foto Aufnahme gemacht werden soll. Bei der getarnten Wecker 
Kamera
 gibt es drei Aufnahmevarianten, die unterschiedlich eingesetzt werden 
können. Neben der durchgängigen Aufnahme und der Aufnahme per 
Bewegungserkennung kann auch nur durch ausgelösten Alarm aufgenommen 
Umstände angesehen werden kann, verfügt das Gerät über je einen Video 
Eingang, einen Video Ausgang sowie einen Audio Eingang und einen Audio Ausgang.